Playa Chica

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der wohl vielseitigste Tauchplatz der Insel ist die Playa Chica. Sie bietet sowohl für Schwimmer und Schnorchler, als auch für jeden Taucher – Anfänger, Fortgeschrittene oder Profi – einen geeigneten Spot. Mit 3 verschiedenen Ein- und Ausstiegen, die je nach Erfahrungsstand gewählt werden können, finden sich viele schöne Möglichkeiten die Unterwasserwelt von 0m bis 40m zu erkunden. Neben Fischschwärmen trifft man hier auf große Zackenbarsche, Nacktschnecken, Muränen, Sepien und Sandaale, die neugierig aus dem Sand heraus gucken. Mit etwas Glück sieht man auch Seepferdchen oder Großfische wie Engelhaie und Rochen.

Diving at Playa Chica in Puerto del Carmen

Diving at Playa Chica in Puerto del CarmenDiese Bucht bietet „schwimmbadähnliche“ Verhältnisse und wird deshalb von uns zur Anfängerausbildung (Schnuppertauchen, Kurse etc.), sowie für Auffrischungstauchgänge und Kindertauchgänge genutzt und empfohlen. Zu sehen gibt es nicht nur zahlreiche Fische (Gelbstriemen, Neonriffbarsche, Brassen etc.), sondern auch Anemonen, Zylinderrosen, Gespensterkrabben und vieles mehr.

Diving at Playa Chica in Puerto del CarmenDie Kathedrale ist eine sehr große Höhle, die für mehrere Taucher gleichzeitig Platz bietet (Ausdehnung grob 10m x 10m x 10m). Es empfiehlt sich, die Höhle am oberen Teil anzutauchen (ca. 25m -30m) um die Grundzeit nicht unnötig zu verkürzen. In dieser Höhe befindet sich auch kurz vor dem Eingang eine schwarze Koralle, die sehr schön und streng geschützt ist.

Im Inneren sind besonders die wunderschönen Schwammformationen in den kleinen Vertiefungen am Ende der Höhle sehenswert. Eine Lampe ist natürlich sehr hilfreich um die Farben der gelben und roten Schwämme zum Leuchten zu bringen. Außerdem hilft sie die Gespensterkrabben und Garnelen in den kleinen Einbuchtungen am Rand zu finden. Aber Augen auf – auch beim Verlassen der Höhle – im Schatten verbirgt sich oft ein großer Zackenbarsch!

Diving at Playa Chica in Puerto del CarmenDieser Tauchspot führt zu einem Riffdurchbruch – einer tunnelartigen Felsformation, deren eines Ende auf ungefähr 30m und deren anderes Ende auf rund 20m liegt und durchtaucht werden kann. Neben dem Blue Hole befinden sich weitere kleine Höhlen und Einbuchtungen. Das Blue Hole bietet tolle Motive für Fotografen!

Diving at Playa Chica in Puerto del CarmenVorbei an einem kleinen versunkenen Boot und entlang einer schön bewachsenen Steilwand führt der Weg zu Dieters Place. Dort befindet sich eine schön gewachsene Baumkoralle, die vor allem für Fotografen ein schönes Motiv liefert.

Diving at Playa Chica in Puerto del CarmenAm Ende des Riffs sind meist große Sardinenschwärme zu beobachten, die besonders bei guten Lichtverhältnissen zum Fotografieren und Staunen einladen. Ein unglaubliches Schauspiel zeigt sich hier, wenn Barrakudas, Bonitos oder kleine Tunfische auf Sardinenjagd gehen. Zusammen mit der Steilwand, die viele Schwämme beheimatet, den kleinen Überhängen und Höhlen, wo Zackenbarsche friedlich schlafen oder Garnelen fressen, bietet dieser Tauchgang viel Sehenswertes für fortgeschrittene Taucher.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.