+629 508 100 info@daivoon.com

Seta

 

  • max. 40 m
  • Boot
  • Fortgeschrittene
  • Puerto del Carmen
Seta

Seta liegt zwischen den Tauchplätzen Fariones und La Pared im letzten Viertel des Playa Grande – dem „Großen Strand“ in Puerto Del Carmen. Dieser Tauchplatz ist nach dem von der Lava geformten pilzförmigen Felsen benannt, der als Seta (spanisches Wort für Pilz) bekannt ist.

Man kann den Tauchplatz vom Strand oder vom Boot aus erreichen. Entweder folgen wir einer Sandpiste hinunter zum Riff oder wir lassen uns an der Bojenleine hinunter auf das Riff neben dem Pilzfelsen fallen und erkunden zunächst die vielen Spalten entlang der Wand. Haltet die Augen auf, entlang der Wand, dem Sandbett, oberhalb der Wand und hinaus ins Blaue, denn hier können wir Engelhaie, Rochen, Barrakudas und Trompetenfische sehen – allesamt häufig in diesem Gebiet.

Nutzt die Gelegenheit, um unter den von der Wand gebildeten Vorsprüngen zu forschen. Hier kann man viele der in den Gewässern von Lanzarote lebenden Tiere beobachten, wie z. B. Krustenanemonen, Langusten, gestreifte Plattwürmer und Leopardenschnecken.

Dieses Riff um die Seta-Felsen ist eine sehr schöne Wand. Aufgrund der Lage und des Zugangs gibt es nicht so viele TaucherInnen und wir können uns in der Regel darauf freuen, die einzige Tauchgruppe an diesem Ort zu sein.

Mit einer maximalen Tiefe von 40 Metern und da es entlang der Riffwand starke Strömungen geben kann, ist dieser Tauchgang nur für Advanced Open Water Taucher (oder gleichwertig) und darüber mit mind. 40 Tauchgängen geeignet. 

WENN DU DIESEN TAUCHPLATZ BETAUCHEN MÖCHTEST, SCHREIB UNS EINE NACHRICHT.

Seta - Playa Grande