Puerto Moro

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Puerto Moro ist ein herrlicher Tauchplatz im Norden der Insel. Etwas offroad gelegen, ist er vor allem für abenteuerlustige Taucher ein perfektes Ziel. Der Ein- und Ausstieg ins Wasser erfolgt über einen kleinen Felsvorsprung und ist etwas unwegsam, weshalb er vor allem für erfahrene und sportliche Taucher geeignet ist.

Einmal abgetaucht, wird man für die Mühen allerdings mehr als entschädigt: Wunderschöne Lavalandschaften, einzigartige Höhlen und sogar betauchbare Lavatunnel.

Schipistenartige Hänge, deren Ende wir noch nicht gefunden haben, beheimaten Engelhaie und verschiedene Rochenarten. Einen kleinen Tunnel, der von 8m auf ca. 15m führt und indem sich zahlreiche Garnelen, Gabeldorsche und Kardinalsfische tummeln, gilt es ebenfalls zu entdecken. Außerdem begleiten immer wieder große Fischschwärme den Tauchgang über die eindrucksvolle Lavalandschaft, die auch Sepien, Gespensterkrabben und manchmal auch einen Bärenkrebs für uns bereithält.

Diving at Puerto Moro in the North of Lanzarote

Diving at Puerto Moro in the North of LanzaroteEine spannende Entdeckungsreise für erfahrenere Taucher führt zur Lavatube. Die Lavatube ist ein Tunnel, dessen Einstieg sich auf ca. 10m befindet und der sich bis auf 30m in die Tiefe zieht. Hunderte Garnelen bewohnen die Tunnelwände und erwecken den Eindruck, die Wände würden sich bewegen. Ein Ausstieg aus dem Tunnel ist jederzeit durch kleine Öffnungen möglich, der direkte Weg zur Oberfläche ist jedoch für mehrere Minuten versperrt – ein Tauchgang also, der nichts für schwache Nerven ist!

Diving at Puerto Moro in the North of LanzaroteBereits auf 8m erstreckt sich eine beeindruckende Höhle, in der oft Rochen zu bewundern sind. Diese ist vor allem für Taucher, die flache Tauchgänge bevorzugen auf alle Fälle einen Besuch wert.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.